deutsch  | Legals | Sitemap | TU9
TU9 and TCUS sign MoU

Prof. Prömel und Prof. Su mit MoU

TU9 and Taiwan Comprehensive University System (TCUS) signed a Memorandum of Understanding on 29 November 2016. During the next five years they want to intensify their cooperation.

Find Your Master's at TU9!
English Master's Programmes

The TU9 universities offer more than 130 English Master's degree programmes.

Nationwide campaign

TU9 supports German Rector's Conference's nationwide campaign "Universities for openness, tolerance and against xenophobia".

Weltoffene Hochschulen

 

Studies Research Graduate/Postgraduate Projects Press About TU9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TU9 - Excellence in Engineering and the Natural Sciences - Made in Germany

TU9 President Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel: "Technical Universities are drivers of economic growth and they secure employment"

 

TU9 is the alliance of leading Institutes of Technology in Germany: RWTH Aachen University, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruhe Institute of Technology, TU München, University of Stuttgart.

The TU9 Universities are excellent in research: According to the Federal Statistical Office, TU9 members attract a fourth of all third-party funding. In the DFG ranking for research funding in engineering, the TU9 Universities are to be found in the top groups. Nationwide 57 per cent of all doctorates in engineering are awarded at TU9 Universities.

 

Furthermore, TU9 Universities were very successful in the German government's Excellence Initiative. RWTH Aachen University (2012, 2007), TU Dresden (2012), Universität Karlsruhe (TH) (now Karlsruhe Institute of Technology, 2006) and TU München (2012, 2007) were awarded the status of “University of Excellence”.

 

TU9 Universities lead the way in teaching: In Germany 51 per cent of all engineers with a university degree come from TU9 Universities. Ten per cent of all students at German universities are registered at TU9 Universities.

 

TU9 Universities are international: 15 per cent of the students at TU9 Universities are international students. In addition to that, the Humboldt Foundation’s ranking demonstrates how attractive the TU9 Universities are to international scientists.

 

Further USPs of TU9

Pressemitteilungen
No. Date Title
000 14.02.2017
000 09.02.2017
000 01.12.2016


News from TU9 Universities

21.02.2017 11:01:06

Karlsruher Gespräche zu Vielfalt, Demokratie und Populismus

Dreitägige Veranstaltung thematisiert die pluralistische Gesellschaft und ihre Feinde - Festvortrag, öffentliches Symposium, Podiumsdiskussion und Kulturprogramm

21.02.2017 09:04:25

Schiene als Wissenschaft » TU Darmstadt und DB Regio vertiefen praxisorientierte Forschung

Bei einer feierlichen Vertragsübergabe wurde im Eisenbahnfeld in Darmstadt die Gründung der Arbeitsgruppe Betrieb bekannt gegeben – eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe für praxisorientierte Forschung und Entwicklung in der Produktion von DB Regio.

16.02.2017 10:40:53

Die wahre Größe der Götter und Giganten vermessen

Aus Objekten wie der meterhohen Jupiter-Giganten-Säule in Ladenburg entstehen einfach per handelsüblicher Foto-Kamera und dem Knowhow des KIT dreidimensionale Computermodelle

16.02.2017 06:33:45

Kurz gemeldet

Auf dem Bosch-Forschungscampus Digitalisierung der Prozessanalyse Presseschau: Industrie 4.0 in der FAZ, Baustelle Bildung bei 3sat Welt der Materialien: Informationstag der Materialwissenschaft

15.02.2017 10:38:42

Metallorganische Gerüste fungieren als Webstühle

Forscher des KIT fertigen zweidimensionale Textilien aus monomolekularen Polymerfäden - Veröffentlichung in Nature Communications

14.02.2017 17:17:24

Per Anhalter auf der Ameise » Neu entdeckte Käferart reist getarnt als Hinterteil ihres Wirts

Forscher der Technischen Universität Darmstadt und des National Museum of Natural History, Washington D.C., haben im Rahmen einer Biodiversitätsstudie eine neue Käferart entdeckt: Nymphister kronaueri lässt sich auf dem Rücken von Treiberameisen transportieren und sieht dabei deren Hinterteil täuschend ähnlich.

14.02.2017 11:46:48

Cybersicherheit in Deutschland

Empfehlungen aus der Wissenschaft zur Verbesserung der Cybersicherheit in Deutschland: Positive Entwicklung fortführen

13.02.2017 09:39:09

Zurück im Depot: AERO-TRAM schließt Messungen ab

Klimadaten aus der Stadtbahn: Projekt zur wissenschaftlich exakten Bestimmung der Luftqualität im Raum Karlsruhe endet - Kooperation von KIT und VBK

09.02.2017 12:10:51

Auf atomarer Ebene Verdecktes entdecken » Der Chemiker Dr. Lukas Kaltschnee erhält Kurt-Ruths-Preis 2017

Dr. Lukas Kaltschnee ist mit dem Kurt-Ruths-Preis 2017 ausgezeichnet worden. Der Chemiker erhält den mit 20.000 Euro dotierten Preis für seine herausragende Dissertation „Entwicklung und Bewertung von Pure Shift-Experimenten für die Magnetische Resonanzspektroskopie gelöster Moleküle“.

09.02.2017 11:05:50

KIT setzt Zeichen für Nachhaltigkeit

Pflanzaktion am 14. Februar 2017 - Gebäude, Energie, Klima und Mobilität als zentrale Themen des KIT-Masterplans 2030 zur nachhaltigen Campusentwicklung