english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | TU9
Hier entsteht etwas Neues!
Deshalb werden die Inhalte auf dieser Website derzeit nur eingeschränkt gepflegt.

TU9 - das sind neun führende Technische Universitäten

 

Alle TU9-Universitäten blicken auf eine lange Tradition zurück und genießen einen ausgezeichneten Ruf in der deutschen und internationalen Universitätslandschaft. Sie sind in der Zeit der Industrialisierung gegründet worden und haben seitdem maßgeblich zur Entwicklung der Ingenieurwissenschaften beigetragen. Ihr wissenschaftliches Potenzial, ihr Studienangebot und die Zahl ihrer Studierenden sind über einen Zeitraum von fast 200 Jahren kontinuierlich gewachsen. Diese Gemeinsamkeiten sind die Grundlage für ihre Kooperation in dem Universitätsverband TU9.

 

Die übergeordnete Aufgabe von TU9 ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung in den Ingenieur- und Naturwissenschaften.

 

Diese Aufgabe erfüllt TU9 durch

  • die strategische Koordinierung und Positionierung der wissenschaftlichen Entwicklung
    an den Technischen Universitäten in Deutschland,
  • die Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen,
  • die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und
    der Studierenden,
  • das Zusammenwirken mit den Ländern der betreffenden
    Universitäten, den Wissenschaftsorganisationen und den Organisationen
    der Wissenschaftsförderung,
  • die Zusammenarbeit mit den Landesrektorenkonferenzen sowie der Hochschulrektorenkonferenz (HRK),
  • die Zusammenarbeit mit Industrie und Wirtschaft zur Förderung und Verstetigung der Technologieführerschaft
    Deutschlands im internationalen Wettbewerb,
  • die Entwicklung hochschul- sowie bildungspolitischer Positionen und deren Kommunikation,
  • Kooperation mit ausländischen Hochschulen sowie Betreuung ausländischer Wissenschaftler an den deutschen Technischen Universitäten.

TU9 setzt sich insbesondere für ein positives Technikbewusstsein in der Gesellschaft ein.

 

Folgende Themen stehen derzeit im Fokus von TU9

  • Qualitätssicherung und Akkreditierung
  • Ingenieur-Promotion
  • Finanzierung von Forschung und Lehre
  • Zulassung nationaler und internationaler Studienbewerber
  • Strukturentwicklung
  • Bachelor/Master-Umstellung
  • Kooperation mit externen Forschungszentren
  • einheitliche Deutsch-Tests für internationale Studienbewerber
  • Personalentwicklung
  • Internationales

 

Die TU9 Mitglieder koordinieren ihre Aktivitäten

  • bei der Zusammenarbeit mit nationalen, europäischen und anderen internationalen Organisationen
  • im internationalen Marketing
  • bei Offshore-Projekten, als Universitätsausgründungen oder dem Export von Studienprogrammen und -strukturen
  • bei der Qualitätssicherung, wobei großer Wert auf den internationalen Bezug von Qualitätssicherungsprogrammen gelegt wird
  • dem Benchmarking

 

 

RWTH Aachen TU Berlin TU Braunschweig TU Darmstadt TU Dresden

Leibniz Universität Hannover KIT TU München Universität Stuttgart