english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | TU9
Hier entsteht etwas Neues!
Deshalb werden die Inhalte auf dieser Website derzeit nur eingeschränkt gepflegt.

Summer School in Peking für Studierende der TU9-Universitäten

Die Summer School findet am Beijing Institute of Technology vom 30. Juli bis 25. August 2018 statt

BIT Summer School

 

Die TU9-Universitäten bieten in Zusammenarbeit mit dem Beijing Institute of Technology zum 9. Mal eine vierwöchige Sommerschule für Studierende an, die Chinesisch lernen möchten und ein Praktikum oder Studienaufenthalt in China planen. Die Studierenden der Summer School werden in Gruppen von 12-15 Studierenden von erfahrenen Lehrern mit Ausbildung in „Chinese as a second language“ unterrichtet. Nach einem Einstufungstest erfolgt die Einteilung in Klassen. Grundkenntnisse im Chinesischen sind nicht notwendig. Der Sprachunterricht, der auch Landeskunde und interkulturelle Kommunikation beinhaltet, wird in den Räumen des International Student Center auf dem Hauptcampus der Universität stattfinden. Ein Abschlusszertifikat wird den Umfang des Kurses sowie seine Inhalte ausweisen.

 

Weitere Informationen können Sie dem Flyer (PDF) entnehmen.

 

 

Rahmenprogamm:

An den Wochenenden und einigen Nachmittagen wird ein Rahmenprogramm organisiert, das neben den Besuchen von kulturellen und touristischen Höhepunkten (Große Mauer, Sommerpalast, Verbotene Stadt) auch Unternehmensbesuche enthalten wird. Chinesische Studierende werden als Freiwillige in die Freizeitaktivitäten eingebunden, sodass die Teilnehmer_innen der Sommerschule auch direkten Kontakt zu chinesischen Studierenden bekommen.

 

  Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday
6:40 - 7:20   Tai Chi   Tai Chi    
8:40 - 9:30 Chinese Language Chinese Language Chinese Language Chinese Language Chinese Language Culture Tour
9:40 - 10:30 Chinese Language Chinese Language Chinese Language Chinese Language Chinese Language
10:40 - 11:30 Chinese Language Chinese Language Chinese Language Chinese Language Chinese Language
14:00 - 14:50 Chinese Language Chinese Culture Culture Tour Chinese Culture  
15:00 - 15:50 Chinese Language Chinese Culture Chinese Culture  

 

Unterbringung: 
Untergebracht werden die Studierenden im „International Students Center“ (ISC) auf dem BIT-Campus. Dort teilen sie sich jeweils zu 4-6 Personen einen Gemeinschaftsraum, zwei Schlafräume und ein Bad. 

 

Kosten:
Die Gesamtkosten betragen 800 € pro Person für die Kursgebühren, Bücher, Unterbringung, Exkursionsprogramm sowie für die Verpflegung während der Exkursionen. Die Verpflegung während des Kurses und Flugticket sind zusätzlich zu finanzieren.

 

Stipendien:
Die TU9-Universitäten unterstützen einige Teilnahmen durch ein Teilstipendium. Näheres dazu erfahren Sie in Ihrem International Office.

 

Bewerbung:
Es können sich Studierende aller Fachrichtungen bewerben. Bewerber/innen, die nach Abschluss der Sommerschule noch ein Praktikum oder einen Studienaufenthalt anschließen, wird der Vorzug gegeben.

Die Bewerbung ist an die Kontaktperson an der jeweiligen TU9-Universität zu richten.

Bitte beachten Sie, dass die TU9-Universitäten jeweils eigene Deadlines zur Bewerbung festlegen können, erkundigen Sie sich daher frühzeitig. Zur Orientierung: Der Nomierungsprozess ausgewählter Kandidaten endet am 30. April, dementsprechend dürfte die Bewerbungsfrist an den einzelnen TU9-Universitäten früher gesetzt sein.

 

 

 

Stefan Sommer

Stefan Sommer, Student der RWTH Aachen, hat an der BIT-TU9-  Summer School 2015 teilgenommen:

"Die Summerschool in China verschafft einem den Zugang zu einer völlig anderen Kultur. Nach der Zeit in Peking ist sie irgendwie gar nicht mehr so anders."

 

 

Lesen Sie auch den Erfahrungsbericht der BIT-TU9-Summer School 2015 (PDF) von Stefan Sommer.