english  | Impressum | Sitemap | TU9
TU9 auf Hannover Messe 2015

Wir blicken zurück auf die Hannover Messe 2015

Deliver Wagen 


Discover MOOC@TU9

MOOC@TU9

 

Rückblick auf den ersten TU9-Massive Open Online Course (20.10.-21.12.2014).

Find Your Master's at TU9!
English Master's Programmes

The TU9 Universities offer more than 130 English Master's degree programmes.

Unsere neue Broschüre zum Download
Imagebroschüre

Im Download-Bereich finden Sie unsere Broschüre und weitere Materialien im PDF-Format.

 

Studium Forschung Graduate/Postgraduate Projekte Presse Über TU9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TU9 - Excellence in Engineering and the Natural Sciences - Made in Germany

TU9 Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel: „Technische Universitäten sind Wirtschaftsmotoren und sichern Arbeitsplätze“

 
TU9 - das sind neun führende Technische Universitäten in Deutschland: RWTH Aachen University, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruher Institut für Technologie, TU München, Universität Stuttgart.

Die Mitglieder des Verbandes sind exzellent in der Forschung: Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes warben sie 2008 rund ein Viertel aller Drittmittel ein. Auch im DFG Förderranking sind die TU9-Mitglieder bei den Ingenieurwissenschaften in den Spitzengruppen anzutreffen. Rund 57 Prozent der Promotionen in den Ingenieurwissenschaften werden an TU9-Universitäten durchgeführt.

Auch in der Exzellenz-Initiative des Bundes waren TU9-Universitäten sehr erfolgreich. Vier von ihnen wurden sogar zu Exzellenz-Universitäten gekürt: RWTH Aachen (2012, 2007), TU Dresden (2012), Universität Karlsruhe (TH) (jetzt Karlsruher Institut für Technologie, 2006) und TU München (2012, 2006).

TU9 Universitäten sind führend in der Lehre: Deutschlandweit stammen 51 Prozent der Universitäts-Absolventen in den Ingenieurwissenschaften von TU9-Universitäten. Rund 10 Prozent aller Studierenden in Deutschland sind an TU9-Universitäten immatrikuliert.
TU9-Universitäten sind international: Der Anteil internationaler Studierender an TU9-Universitäten beträgt 16 Prozent. Ferner beweist das Ranking der Humboldt-Stiftung die hohe Attraktivität der TU9-Universitäten für internationale Wissenschaftler.

 

Weitere TU9-Alleinstellungsmerkmale

Pressemitteilungen
Nr. Datum Titel
000 23.06.2015
000 17.06.2015
000 16.06.2015


Aktuelles aus den TU9-Universitäten

29.07.2015 10:36:33

Durch den Monsun: Flugzeugmission zu Auswirkungen auf Luftqualität und Klimawandel

Selbstreinigungskraft der Atmosphäre im Fokus der 30-tägigen Flugzeugmission in Asien

28.07.2015 14:20:31

Stadtplanerisch auf einer Wellenlänge » Yungsheng Su, Stadtplaner aus Shanghai, zu Gast am Fachbereich Architektur

Die TU Darmstadt und die Tongji-Universität Shanghai verbindet eine langjährige und inzwischen zur Strategischen Partnerschaft ausgebaute Beziehung. Diese ermöglicht neben dem Austausch von Studierenden und Doppelabschlüssen auch die Einladung von Gastprofessoren. Wie fruchtbar dieses Instrument ist, zeigt das Beispiel von Yungsheng Su, der sich derzeit in Darmstadt aufhält.

28.07.2015 10:30:00

Vorkurse des MINT-Kollegs starten

Im September starten die Vorkurse des MINT-Kollegs Baden-Württemberg an der Universität Stuttgart. Sie sind eine gute Gelegenheit, den Schulstoff in Mathematik, Informatik, Physik und Chemie aus universitärer Sicht aufzufrischen und die Universität und die zukünftigen Kommilitonen kennenzulernen. Die Kurse können einzeln oder kombiniert gebucht werden. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.mint-kolleg.de/stuttgart

28.07.2015 10:14:26

Nature: kompakte, optische Datenübertragung

Bauteil für energieeffiziente optische Kommunikation zwischen Silizium-Chips in Nature Photonics vorgestellt / Mikrometergroßes Bauteil konvertiert schnell elektrische in optische Signale

27.07.2015 14:42:18

Der Unsicherheit von Anfang an auf der Spur » Neue Ergebnisse aus dem Sonderforschungsbereich 805

Ingenieurwissenschaftler und Mathematiker der TU Darmstadt arbeiten im Sonderforschungsbereich 805 „Beherrschung von Unsicherheit in lasttragenden Systemen des Maschinenbaus“ an robusten technischen Systemen. Sie haben einen Algorithmus entwickelt, der komplexe Systeme optimal zusammensetzt.

27.07.2015 10:54:48

4,6 Millionen Euro für Teilchenphysiker

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Arbeit der Physiker des KIT am europäischen Forschungszentrum CERN

22.07.2015 15:25:13

Von Wolken, Erdbeben, Rap-Songs und fabelhaften Wesen

KIT-Kinder-Uni 2015 startet am 4. August - zehn Vorlesungen und interaktive Themenworkshops auf dem Kinder-Uni-Campus

22.07.2015 08:48:01

Heiß auf Veggie-Portionen » Studentenwerk und Koch Björn Moschinski experimentieren

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine nachhaltige und ökologisch korrekte Ernährung. Vegane und vegetarische Gerichte stehen auch in den Mensen an der TU seit Jahren auf dem Speiseplan. Das Studentenwerk Darmstadt hat kürzlich eine vegane Klimawoche initiiert und den bekannten Koch Björn Moschinski in seine Großküchen auf dem Campus eingeladen.

21.07.2015 10:37:24

Spintronik: Moleküle stabilisieren Magnetismus

Organische Moleküle auf der Oberfläche von Metallen fixieren dessen magnetische Ausrichtung / Baustein für kompakte und günstige Speichertechnologie / Veröffentlichung in Nature Materials

20.07.2015 17:45:36

KIT-Senat bestätigt Wahl von Oliver Kraft zum Vizepräsidenten für Forschung

Das Gremium folgt dem Votum des KIT-Aufsichtsrats - Ein weiterer Schritt ist nun das Ernennungsverfahren